Impressum


 
Dieskauer Schloß, Park und Kirche

Ein Abstecher in die Umgebung der sich lohnt!
Das 7 km südöstlich von Halle (Saale) gelegene Schloß Dieskau mit seinem ausgedehnten Park erhebt sich am Rande des Dorfes. Zusammen mit der 1728 erbauten Dorfkirche bildet es ein Bauensemble von besonderem Reiz. Seit dem Frühjahr 1998 hat es auch wieder einen Schloßherren und damit eine neue Perpektive.
Thymo von Rauchhaupt hat das Schloß von der Gemeinde gekauft und will es Schritt für Schritt restaurieren und nutzen. Eine Führung mit dem Schloßherren gibt einen interessanten Einblick in die Baugeschichte des Schlosses.
Der weithin bekannte Dieskauer Park, welcher nach dem Vorbild des Wörlitzer Parks vom Kammerdirektor des Prinzen Heinrich von Preußen und Kanzler der Universität Halle, Carl Christoph von Hoffmann nach 1770 angelegt wurde, befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft. Inmitten einer Auenlandschaft lädt er zu jeder Jahreszeit zu einem erholsamen Spaziergang ein. Der Förderverein "Park Dieskau e.V." unterstützt die behutsame Natur- und denkmalschutzgerechte Wiederherstellung ausgewählter Teilbereiche des Parks.
Die Dieskauer Kirchengemeinde, zu der auch einst die Mutter von G. F. Händel gehörte, ist heute weithin bekannt durch die alljährlich von Juni bis September stattfindenden "Dieskauer Sommerkonzerte".

Öffnungszeiten Schloß:

Ab Mai Samstags und Sonntags 14 Uhr und 16 Uhr mit Führungen
Sonderführungen ab 10 Personen
Tel. 0345 5800212


 
 
Go Top